Villach: Brüderpaar als Drogendealer

Slide background
Foto: LPD Kärnten
02 Jun 19:22 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 29.05.2020, wurden auf Grund umfangreicher Erhebungen des Stadtpolizeikommandos Villach, OKD, Abteilung Suchtmittel, nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt, mehrere Hausdurchsuchungen in Wohnungen von einem beschuldigten Brüderpaar, 32 und 35 Jahre, durchgeführt.
Dabei konnten eine Cannabis Indoorplantage, Cannabiskraut, eine Schreckschusspistole, diverse Suchtmittelutensilien, ein Funkgerät und mehrere Mobiltelefone sichergestellt werden.
Die Beschuldigten zeigten sich hinsichtlich der Herstellung von bis zu 1910 Gramm Cannabis in den letzten 2 Jahren, mittels einer Indoorplantage in deren Wohnung, vollends geständig.
Bezüglich des Verkaufs der Suchtmittel zeigten sich die Beschuldigten nur teilweise geständig.
Nach Abschluss der Ermittlungen werden die Beschuldigten der Staatsanwaltschaft angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg