Niederösterreich: Brücke über die Kleine Tulln bei Kogl wird neu gebaut

Slide background
Achtung Bautelle - Symbolbild
© geralt, pixabay.com
08 Jul 13:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Totalsperre während der Bauarbeiten

Die Landesstraße L 2013 quert bei Kogl die kleine Tulln mit einem rund 15 Meter langen Brückenobjekt. Inmitten der Brücke befindet sich die Gemeindegrenze zwischen Asperhofen und Sieghartskirchen. Die im Jahr 1969 gebaute Brücke weist aufgrund ihres Alters zahlreiche Zeitschäden auf. Deshalb hat das Land NÖ einen Neubau dieser Brücke beschlossen. Der Neubau umfasst die Errichtung neuer Fundamente, Widerlager und des Tragwerks. Nach Fertigstellung der Randbalken und der Aufbringung einer neuen Abdichtung wird der gesamte Straßenaufbau wiederhergestellt. Durch die Abdichtungsmaßnahmen sind die Betonteile vor Wassereintritte geschützt. Auf einer Seite der Brücke wird ein 1,25 Meter breiter Gehsteig errichtet. Abschließend werden neue Brückengeländer montiert. Die Bauarbeiten werden von der Firma Anton Traunfellner aus Scheibbs in den ersten acht Ferienwochen unter Totalsperre ausgeführt. Die Gesamtbaukosten von rund 230.000 Euro werden zur Gänze vom Land NÖ getragen.



Quelle: Land Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg