Neustift im Stubaital: Brite (28) von Landsmann (21) verletzt

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© johnnypicture, fotolia.com
19 Feb 16:08 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 10. Februar 2019, zwischen 01:00 Uhr und 01:30 Uhr schlug ein 21-jähriger Brite am Dorfplatz in Neustift im Stubaital nach einer vorerst verbalen Auseinandersetzung einem 28-jährigen Briten ein Trinkglas gegen die linke Halsseite, wodurch der 28-Jährige Verletzungen unbestimmten Grades erlitt.
Er begab sich vorerst in seine Urlaubsunterkunft. Da die Wunde nicht aufhörte zu bluten, suchte der Mann selbständig die Klinik Innsbruck auf.
Zwei bisher unbekannte Mädchen sollen Zeugen dieser Körperverletzung gewesen sein. Sie werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Neustift im Stubaital (Tel. 059133/7119) zu melden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp