Wiener Neustadt: Brande mit Todesfolge einer Pensionistin (76)

Slide background
Foto: Auto / Rauch / Symbolbild
04 Nov 20:53 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Bedienstete der Polizeiinspektion Wiener Neustadt – Josefstadt wurden am 30. Oktober 2019 darüber in Kenntnis gesetzt, dass eine 76-Jährige Frau aus Wiener Neustadt bereits seit mehreren Tagen von ihren Nachbarn nicht mehr gesehen wurde. Aufgrund der Umstände wurde eine Öffnung der Wohnhaustüre veranlasst, wobei starker Rauch ausgetreten war, jedoch kein Brand mehr vorlag. Im Inneren des stark verrußten Hauses konnte die leblose Frau auf dem Boden liegend aufgefunden werden. Die Bediensteten des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Brand, übernahmen mit Sachverständigen des Bundeskriminalamtes die Brandursachenermittlung. Dabei wurde erhoben, dass eine Heizdecke aufgrund eines Defektes in Brand geraten sein dürfte. Es wurde seitens der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt eine Obduktion angeordnet.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg