Brand und Rauchwolken über Bauernhof

Slide background
Foto: Regionews P.L.
22 Jän 13:04 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Heute, 22.01.2020 um 11:45 gingen in der Gemeinde Abtenau die Sirenen der Feuerwehr los. Unmittelbar machte sich der Feuerwehrwagen mit den Männern auf den Weg zur Brandstelle. Beim Eintreffen der Einsatzmänner stellte sich heraus, dass es sich um den Zu- und Anbau des Hofes handelte. Nach ersten Auskünften waren am Hof keine Tiere untergebracht. Die Rettung wurde angefordert, derzeit sieht es aber nach keinen Verletzten aus.

Die Männer sind derzeit noch im Einsatz und kämpfen gegen die Flammen. Danke für den Einsatz


Update der Polizei:

Am Vormittag des 22. Jänner 2020 war ein 59-jähriger Tennengauer bei seinem Wohnhaus in Abtenau mit Auftauarbeiten der Wasserleitung beschäftigt. Hinter der Fassade behinderten Spinnweben die Sicht. Der 59-Jährige versuchte diese mit einem Föhn zu beseitigen, wodurch die Spinnweben und die Korkisolierplatten zu brennen begannen. Der Tennengauer versuchter den Brand mittels Feuerlöscher und Wasser zu löschen – jedoch ohne Erfolg. Die Feuerwehr Abtenau konnte den Brand rechtzeitig unter Kontrolle bringen und löschen. Der Gesamtschaden ist derzeit unbekannt. Verletzt wurde niemand.


Quelle: LAWZ



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg