Brand in leerstehendem Gasthaus

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© LukasFeuerwehrKHDWien, pixabay.com
17 Jän 17:27 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 16.01.2020, gegen 15:20 Uhr, brach in einem ehemaligen Gasthaus, in Tamsweg, im obersten Geschoss des Hauses, aus bisher ungeklärter Ursache ein Brand aus.
Die Freiwillige Feuerwehr Tamsweg war gemeinsam mit den Löschzügen Mörtesldorf, Sauerfeld und Wölting im Einsatz. Weiters unterstützte die Freiwillige Feuerwehr Obertauern mit einer Drehleiter. Insgesamt waren 65 Mann der Freiwilligen Feuerwehr und 2 Sanitäter des Roten Kreuzes Tamsweg im Einsatz.
Am Brandobjekt entstand ein erheblicher Sachschaden in derzeit noch unbekannter Höhe.
Die Brandursache ist Gegenstand weiterer Ermittlungen und wird von Beamten des Landeskriminalamtes Salzburg vorgenommen. Durch den Brand wurden keine Personen verletzt.
Die Lessacher Landesstraße war während der Löscharbeiten für jeglichen Verkehr gesperrt.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg