Innerbraz: Brand in Mehrparteienhaus

Slide background
Foto: Balkon Wohnung Brand / pixabay / Symbolbild Jenkyll
21 Okt 18:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 21.10.2019 um 03:04 Uhr brach auf dem Balkon eines Mehrparteienhauses in Innerbraz ein Brand aus, der sich folglich in den Dachstuhl des Hauses fortsetzte. Alle Bewohner verließen zeitnah das Mehrparteienhaus. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte befanden sich keine Personen mehr im Gebäude. Durch die verständigten Feuerwehren Braz, Bings-Stallehr sowie Bludenz, die mit ca. 10 Fahrzeugen und ca. 95 Mann/Frauen im Einsatz waren, wurde der Brand rasch unter Kontrolle gebracht. Mittels schwerem Atemschutz wurden Teile der Außenfassade sowie Teile des Dachs geöffnet um die noch vorhandenen Glutnester abzulöschen.

Zwei Anwohner wurden mit der Rettung, aufgrund körperlicher Beschwerden (evtl. Rauchgasvergiftung), zu weiteren Abklärungen in das Landeskrankenhaus Bludenz gebracht. Ursache des Brandes dürfte eine umgefallene brennende Kerze auf dem Balkon gewesen sein.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg