Ferlach: Brand in Heizkraftwerkshalle

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© Flugklick, shutterstock.com
18 Apr 17:13 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18.04.2020 gegen 02:30 Uhr kam es in einer Heizkraftwerkshalle einer Firma in Ferlach, Bezirk Klagenfurt Land, vermutlich aufgrund eines technischen Defekts zu einem Glimmbrand im Bereich des Biomasseheizkessels. Die Feuerwehr Ferlach musste lediglich die Anlage kühlen und nachglühendes Hackschnitzelgut löschen. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt, dürfte jedoch gering sein.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg