Brand entwickelte sich im Badezimmer

Slide background
Brand - Symbolbild
© kalhh, pixabay.com
20 Jän 07:16 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 19.01.2020 gegen 12:15 Uhr kam es zu einem Feuerwehreinsatz im Badezimmer einer Wohnung im 1. Stock eines Wohngebäudes in Igls. Die 60-jährige Wohnungsbesitzerin konnte die betroffene Wohnung nach dem Ausbruch des Brandes selbständig verlassen. Sie erlitt durch die starke Rauchentwicklung in den Räumlichkeiten eine leichte Rauchgasvergiftung und wurde nach der Erstversorgung in die Klinik MZA Innsbruck verbracht werden. Eine Partei dieses Hauses, welche durch einen Knall auf den Brand aufmerksam wurde, versuchte den Brand im Bad zu löschen. Die alarmierte BFI konnte den Brand rasch unter Kontrolle bringen. Weitere Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest. Ermittlungen zur Feststellung der Brandursache sind noch im Gange.




Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg