Mils: Brand eines E-Bike-Akkus

Slide background
Feuerlöscher - Symbolbild

16 Jul 10:31 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 16.07.2019, gegen 00.10 Uhr geriet in einer Garage in Mils bei Imst ein Li-Ionen-Akku eines E-Bikes während der Ladephase in Brand. Ein 14-jähriger Bewohner des in unmittelbarer Nähe befindlichen Wohnhauses bemerkte die starke Rauchentwicklung und alarmierte seine Eltern. Der Schmorbrand konnte in der Folge noch in der Entstehungsphase von den alarmierten Feuerwehrkräften mit einem Pulverfeuerlöscher gelöscht werden. Bei dem Brandgeschehen wurden keine Personen verletzt. Das gesamte Schadensausmaß ist derzeit noch unbekannt, das E-Bike sowie die Garageneinrichtung wurden jedoch erheblich in Mitleidenschaft gezogen.
Im Einsatz standen die freiwillige Feuerwehr Mils/Imst mit 13 Einsatzkräften sowie 3 Rettungssanitäter.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg