Lilienfeld: Brand einer Späne-Absaugung

Slide background
Foto: BFKDO Lilienfeld, HBI Christian Teis
Slide background
Foto: BFKDO Lilienfeld, HBI Christian Teis
Slide background
Foto: BFKDO Lilienfeld, HBI Christian Teis
Slide background
Foto: BFKDO Lilienfeld, HBI Christian Teis
19 Okt 21:14 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 17.10.2019 um 16:45 Uhr wurde die FF Ramsau zu einem Brandeinsatz einer Absaugungsanlage einer Zuschnittsäge für Spanplatten alarmiert. Aufgrund eines technischen Gebrechens kam es im inneren der Anlage zu einem Schwelbrand. Beherzte Mitarbeiter konnten Schlimmeres verhindern.

Kurz vor Betriebsschluss bemerkten die Mitarbeiter in der Halle des Plattenzuschnittes der Firma Rieder Kistenproduktion im Gaupmannsgraben leichten Rauch und Brandgeruch, nach kurzer Suche fanden sie die Absaugung der Zuschnittäge als Auslöser. Um eine Brandausbreitung auf die Halle zu verhindern demontierten sie kurzerhand die Anlage, brachten diese mit einem Stapler ins Freie und alarmierten die Feuerwehr.

Die FF Ramsau zerlegte das Gehäuse der Absaugung und löschte die Glutnester im inneren der Anlage ab. Mit einer Wärmebildkamera wurde die betroffene Anlage sowie die gesamten Rohrleitungen im inneren der Halle mehrmals kontrolliert. Nach ca. 1,5 Stunden konnte endgültig Brandaus gegeben werden.

Anmerkung: Wäre der Brand nicht kurz vor Betriebsschluss entdeckt worden wäre wohl ein größerer Schaden entstanden.

Die Firma Rieder bedankt sich bei der Feuerwehr für den raschen Einsatz und wird demnächst im Zuge einer Übung zur Jause laden.

Im Einsatz standen:

FF Ramsau mit 3 Fahrzeugen und 15 Mann

Firma Rieder mit mehreren Mitarbeitern und einem Stapler



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg