Leoben: Brand auf Grundstück

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© ymbolbild.jpg
02 Mai 21:09 2020 von Sarah Gillhofer Print This Article

In der Nacht auf Samstag, 2. Mai 2020, kam es auf dem Grundstück eines 62-Jährigen zu einem Brand. Verletzt wurde niemand.

Gegen 02:40 Uhr dürfte Holz in Brand geraten sein. Die Freiwilligen Feuerwehren Kraubath und Kaisersberg standen mit 17 Kräften und vier Fahrzeugen im Einsatz. Brandursache dürfte heiße Grillkohle gewesen sein, die vom 62-Jährigen auf dem etwa zwei Meter vom Holz entfernten Komposthaufen entsorgt wurde. Die Schadenssumme ist derzeit noch unbekannt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer