Hermagor: Brand - Ortschaft ohne Strom

Slide background
Foto: Stromleitung / pixabay / distel2610 / Symbolbild
13 Nov 19:16 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13.11.2019 um 15.15 Uhr riss in Mitschig, Gemeinde und Bezirk Hermagor aufgrund des Wetters eine 20 kV Stromleitung und geriet in ein Regenauffangbehältnis. Das Plastikbehältnis begann aufgrund der Metallumrahmung zu brennen. Im Einsatz waren die Freiwillige Feuerwehr Mitschig und Hermagor, sowie ein Team der Kelag. Der Brand wurde gelöscht, der Strom abgeschaltet.

Die gesamte Ortschaft Mitschig war zum Einsatzzeitpunkt ohne Strom, an der Behebung des Schadens wird gearbeitet. Bis auf das Behältnis entstand kein weiterer Schaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg