Feldkirchen: Betrunkener Unfalllenker fuhr mit kaputtem verletzte Beifahrerin heim

Slide background
Autounfall - Symbolbild

20 Jän 07:27 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 18. 01. gegen 21:30 Uhr kam ein 57-jähriger Mann aus dem Bezirk Feldkirchen mit seinem PKW auf der Goggausee Landesstraße im Freilandgebiet von Steuerberg in alkoholisiertem Zustand von der Fahrbahn ab und stieß gegen ein Brückengeländer. Der Mann fuhr ohne anzuhalten mit dem schwer beschädigten PKW noch ca 3 km weiter, um eine im PKW mitgefahrene Frau, die durch den Unfall Verletzungen unbestimmten Grade erlitten hatte, nach Hause zu bringen. Auf Grund einer durch den beschädigten PKW verursachten Ölspur konnten die erhebenden Beamten den Lenker am Wohnort der Frau antreffen. Die Verletzte wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Ein beim 57-jährigen vorgenommener Alkotest verlief positiv, der Führerschein wurde abgenommen und er wird angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg