Schärding: Betrunkener Raser auf der B137 angehalten

Slide background
Alkohol am Steuer - Symbolbild

01 Sep 13:27 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Einen betrunkenen Raser konnten Polizisten in Riedau am 31. August 2019 aus dem Verkehr ziehen. Im Zuge von Verkehrskontrollen gegen 22 Uhr wurde im Gemeindegebiet von Riedau, auf der B 137, ein 27 Jähriger mit 161 km/h angehalten. Bei der Lenkerkontrolle wurde auch noch eine Alkoholisierung (0,41 mg/l) festgestellt. Dem Lenker wurde der Führerschein an Ort und Stelle abgenommen. Weiteres wurde eine Anzeige an die BH Schärding wegen der massiven Geschwindigkeitsüberschreitung und Lenken eines Pkw in alkoholisiertem Zustand erstattet.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp