Villach: Betrunkener Mann zieht wegen Wegstreitigkeiten Waffe

Slide background
Pistole - Symbolbild
© WolfBlur, pixabay.com
22 Jun 11:20 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 21.06.2019 gegen 19:45 Uhr bedrohte ein stark alkoholisierter 55-jähriger Mann seinen 45-jährigen Bekannten, beide aus dem Bezirk Villach, wegen Wegstreitigkeiten. Die Drohung unterstrich der 55-jährige indem er eine Waffe in der Hand hielt. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich der 55-jährige mit seinem PKW bereits vom Vorfallsort entfernt, konnte jedoch an seiner Wohnadresse angetroffen werden. Bezüglich der Waffe stellte sich heraus, dass es sich dabei um ein waffenähnliches Feuerzeug handelte, welches von den Beamten sichergestellt wurde.

Dem 55-jährigen wurde aufgrund der Alkoholisierung der Führerschein abgenommen. Er wird der Staatsanwaltschaft Klagenfurt und der Bezirkshauptmannschaft Villach angezeigt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg