Wagna: Betrunkene Autofahrerin (26) flüchtet nach Unfall mit Motorradfahrer

Slide background
Alkohol am Steuer - Symbolbild
© benjaminnolte, fotolia.com
18 Aug 17:26 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Sonntagmorgen, 18. August 2019, kam es zu einer Kollision zwischen einem 54-jährigem Motorradlenker und einer 26-jährigen Pkw-Lenkerin. Der Motorradfahrer wurde unbestimmten Grades verletzt, die stark alkoholisierte 26-Jährige beging Fahrerflucht.

Gegen 07:45 Uhr lenkte der 54-Jährige aus dem Bezirk Leibnitz sein Motorrad auf der L611 aus Leibnitz kommend in Richtung Süden. Zur selben Zeit befuhr die 26-jährige Leibnitzerin mit ihrem Pkw den Wasserwerkweg in Richtung L611. An einer Kreuzung dürfte die 26-Jährige nicht an der dort befindlichen Haltelinie angehalten haben und überquerte die Kreuzung. Dabei dürfte sie den Motorradfahrer, der sich ebenfalls im Kreuzungsbereich befand, übersehen haben. In weiterer Folge kam es zu einem Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der 54-Jährige kam dabei zu Sturz und verletzte sich unbestimmten Grades. Er wurde vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Wagna gebracht.

Die 26-Jährige hielt nach dem Vorfall nicht an der Unfallstelle an, sondern setzte ihre Fahrt in Richtung Westen fort. Ihr Fahrzeug konnte kurze Zeit später von Beamten auf einer Gemeindestraße sichergestellt werden. Die Pkw-Lenkerin konnte von den Beamten zuhause angetroffen werden. Ein Alkoholtest verlief positiv.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp