Betrug über Online-Verkaufsplattform

Slide background
Internet - Symbolbild
© TheDigitalArtist, pixabay.com
06 Dez 17:51 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 56-jähriger Flachgauer zeigte am 6. Dezember 2019 bei einer Polizeiinspektion an, dass er Ende November 2019 über eine Verkaufsplattform im Internet ein Handy kaufen wollte und dazu über die Online-Plattform Kontakt zum Verkäufer herstellte. Der Verkäufer bat um Überweisung des vierstelligen Betrages und gab an, dass Handy im Anschluss an den 56-Jährigen zu senden. Der Flachgauer hat bislang kein Handy erhalten und kann den Verkäufer nicht mehr erreichen.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg