Nötsch im Gailtal: Betrug mit Holzarbeiten

Slide background
Foto: Wald Holz arbeiten / Regionews / Symbolbild
13 Mär 18:25 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 58-jähriger Mann sowie eine 47-jährige Frau aus der Gemeinde Nötsch im Gailtal, Bezirk Villach Land, haben vorgetäuscht als Firma Altholz zu verarbeiten. In bis Dato acht bekannten Fällen, vorwiegend im Raum Gailtal, haben sie in den Jahren 2016 bis 2018 Vorauszahlungen kassiert, aber nie Holzarbeiten durchgeführt. Oder es wurde Altholz herausgelockt, jedoch nie bezahlt. Es entstand ein Schaden im hohen 5-stelligen Bereich.

Eventuelle weitere Opfer werden ersucht sich bei der Polizeiinspektion Arnoldstein (059133/2250) zu melden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg