Bleiburg: Betrug im Internet

Slide background
Polizeiauto - Symbolbild
© SG, regionews.at
04 Apr 19:15 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 52-jähriger Mann aus Bleiburg stieß Mitte Jänner 2019 im Internet auf eine estnische Firma, die mit dem Erwerb von hohen Gewinnen warb. Nach Kontaktaufnahme wurde ein Konto eröffnet, auf das der 52-jährige nach und nach insgesamt mehrere 10.000 Euro überwies. Das Geld sollte für Optionsgeschäfte mit hohen Gewinnen verwendet werden. Als er nun einen Auszahlungsantrag stellte, wurde ihm die Auszahlung verweigert. Binnen kurzer Zeit wurde auch das Konto auf null gestellt und der Kontakt mit dem 52-jährigen abgebrochen.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg