Poysdorf: Beschuldigter 22-jähriger afghanischer Staatsbürger festgenommen

Slide background
Gewalt - Symbolbild

06 Mai 08:57 2020 von Sarah Gillhofer Print This Article

Nach der Freilassung eines wegen versuchter Vergewaltigung in Poysdorf beschuldigten 22-jährigen afghanischen Staatsbürgers durch das Landesgericht Korneuburg, wurden seitens des Landeskriminalamtes Niederösterreich, Ermittlungsbereich Sexualdelikte und durch die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS), nach positivem DNA-Untersuchungsergebnis und neuerlicher Festnahmeanordnung durch die Staatsanwaltschaft Korneuburg umfangreiche Überprüfungen und Fahndungsmaßnahmen in diversen Asylunterkünften und Kontaktadressen des Beschuldigten durchgeführt.
Im Zuge der durch das Landeskriminalamt Niederösterreich akkordierten Zielfahndungsmaßnahmen konnte der Gesuchte am 5. Mai 2020, um 22:00 Uhr in einer Betreuungseinrichtung für Asylwerber in Traiskirchen, Bezirk Baden, von Bediensteten der Polizeiinspektion Traiskirchen festgenommen werden.
Zurzeit dauern die Einvernahmen des Beschuldigten an, er wird nach Abschluss der Ermittlungen in die Justizanstalt Korneuburg eingeliefert.



Quelle: LPD Niederösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer