Völkermarkt: Bergung aus Wohnhaus

Slide background
Feuerwehr - Symbolbild
© Flugklick, shutterstock.com
17 Jun 20:28 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein schwer kranker 64jähriger Mann aus Ruden erlitt am 17.06.2020, gegen 17:30 Uhr, einen Herzstillstand und konnte vom Notarzt des RK Völkermarkt bei seinem Wohnhaus reanimiert werden. Da ein Abtransport über die Stiege im Wohnhaus nicht möglich war, erfolgte durch die Mitglieder der Freiwillige Feuerwehr Ruden und Griffen eine Leiterbergung mittels Menschenrettungssicherung. Die Bergung wurde über den Balkon im 1. Stock durch den Flugretter des C11 durchgeführt.
Der Mann wurde anschließend mit dem Rettungshubschrauber C 11 ins Klinikum Klagenfurt am Wörthersee geflogen.
Im Einsatz standen die Freiwillige Feuerwehr Ruden und Griffen mit je 10 Mann und je 2 Einsatzfahrzeuge.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg