Bereits 1.687 genesene Personen in Tirol

Slide background
Foto: Pixabay
10 Apr 12:31 2020 von Redaktion International Print This Article

Update Corona Tirol, Stand heute, Freitag, 10. April 2020, 8.30 Uhr

Seit gestern Abend liegen mit Stand heute, Freitagfrüh, acht weitere positive Coronavirus-Testergebnisse vor. Somit liegt die Anzahl der am Coronavirus erkrankten Personen mit Stand heute, Freitagfrüh, tirolweit bei 1.366 Personen.

Hinweis: Die Zahlen des Dashboards, das vom Gesundheitsministerium betrieben wird, sind nicht vollständig aktualisiert. Aus diesem Grund stellt das Land Tirol jene Zahlen zur Verfügung, die die Landeswarnzentrale führt. Unter www.tirol.gv.at/dashboard ist außerdem ein eigenes Zahlen-Dashboard des Landes Tirol abrufbar. Zudem dürfen wir darauf verweisen, dass in der aktuellen Zahl der noch in Auswertung befindlichen Testungen auch jene beinhaltet sind, die im Rahmen der Schwerpunkttestungen in den Quarantänegebieten Paznauntal, St. Anton und Sölden durchgeführt wurden.

• Zahl der Corona-infizierten Personen (exklusive der wieder Genesenen): 1.366

• Zahl der mittlerweile genesenen Personen: 1.687

• Zahl der verstorbenen Personen: 59

• Zahl der bisher in Tirol durchgeführten Testungen: 31.039

• Zahl der durchgeführten Testungen, für die ein Ergebnis vorliegt: 26.943

• Zahl der noch in Auswertung befindlichen Testungen: 4.096

Bezirkszahlen der Corona-infizierten Personen im Überblick (die Anzahl der wieder genesenen Personen ist hier bereits abgezogen, in Klammer sind die wieder genesenen Personen angegeben):

• Innsbruck: 101 (279)

• Innsbruck-Land: 159 (201)

• Landeck: 273 (529)

• Imst: 142 (95)

• Lienz: 65 (69)

• Kufstein: 236 (212)

• Schwaz: 168 (142)

• Kitzbühel: 187 (143)

• Reutte: 33 (17)

Bei zwei weiteren Personen wird die gesicherte Bezirkszuordnung derzeit abgeklärt.

Testungen Österreich:

Zahl der durchgeführten Testungen, für die ein Ergebnis vorliegt: 126.287

Stand: Donnerstag, 9. April 2020, 10.30 Uhr

Hinweis für MedienvertreterInnen:

Bei der vom Land Tirol ausgegebenen Gesamtzahl der mit dem Coronavirus infizierten Personen ist die Zahl der wieder genesenen Personen bereits abgezogen. Genauso ist es auch bei den Bezirkszahlen. Im Gegensatz dazu führt das Gesundheitsministerium bei der Gesamtzahl alle jemals positiv getesteten Personen an, ohne dabei die wieder Genesenen abzuziehen. Daraus ergibt sich der zahlenmäßige Unterschied - mit der Bitte um Berücksichtigung.



Quelle: Stadt Innsbruck



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: