Voitsberg: Beim Schwammerlsuchen verletzt

Slide background
Schwammerl - Symbolbild
© Jarmoluk, pixabay.com
09 Sep 19:58 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Montagnachmittag, 9. September 2019, erlitt eine 68-Jährige aus dem Bezirk Voitsberg beim Suchen von Pilzen eine Knöchelverletzung. Sie wurde in das Landeskrankenhaus Wolfsberg geflogen.

Die Frau zog sich unweit ihres Wohnhauses in unwegsamem Gelände gegen 16.00 Uhr vermutlich einen Knöchelbruch zu.
Sie war nicht mehr in der Lage weiterzugehen. Mit ihrem Mobiltelefon verständigte die Frau ihren Sohn, der die Rettungskette in Gang setzte.
Nach der Erstversorgung durch das Rote Kreuz Voitsberg und den Notarzt wurde die Frau mittels Rettungshubschrauber C 12 in das Krankenhaus Wolfsberg geflogen.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg