Mariatrost: Beim Ausparken Mofa übersehen

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
22 Jul 17:21 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Beim Ausfahren aus einem Supermarktparkplatz kam es Dienstagnachmittag, 21. Juli 2020, zu einem Zusammenstoß eines Pkws mit einem Mofa. Der Mofa-Fahrer wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 15:00 Uhr wollte ein 81-Jähriger aus Graz mit seinem Pkw von einem Supermarktparkplatz in die Mariatroster Straße stadteinwärts einbiegen. Dabei dürfte er einen auf der Mariatroster Straße stadtauswärts fahrenden Mofa-Lenker, ein 31-jähriger indischer Staatsbürger aus Graz, übersehen haben. Der Mofa-Lenker konnte nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen die Seitenwand des Pkws. Der 31-Jährige erlitt schwere Gesichtsverletzungen und wurde vom Rettungsdienst in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert. Der Pkw-Lenker blieb unverletzt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg