Hirschegg-Pack: Bei Vermessarbeiten abgestürzt

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
27 Okt 18:06 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 54-jähriger Arbeiter stürzte Samstagvormittag, 26. Oktober 2019, rund drei Meter in die Tiefe und verletzte sich schwer.

Kurz nach 10.00 Uhr war der 54-Jährige aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld mit Messarbeiten auf einer Terrasse beschäftigt. Dabei dürfte er das Gleichgewicht verloren haben und stürzte rund drei Meter in die Tiefe. Er erlitt schwere Verletzungen am Kopf sowie am Rücken und wurde nach medizinischer Erstversorgung vom Rettungshubschrauber Christophorus ins Landeskrankenhaus Graz geflogen.

Fremdverschulden liegt bisherigen Erhebungen zufolge nicht vor.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg