Knittelfeld: Bei Motorradunfall lebensgefährlich verletzt

Slide background
Autounfall mit Motorrad - Symbolbild
© Kodda, shutterstock.com
06 Jun 07:51 2020 von Redaktion International Print This Article

Freitagabend, 5. Juni 2020, verletzte sich ein 38-jähriger Motorradlenker bei einem Verkehrsunfall lebensgefährlich.

Gegen 21:00 Uhr war der 38-Jährige aus dem Bezirk Murau auf der Parkstraße unterwegs. Aus bislang unbekannter Ursache dürfte der 38-Jährige zu weit auf die rechte Fahrbahnseite geraten sein, weshalb er in weiterer Folge gegen ein dort geparktes Fahrzeug gestoßen sein dürfte. Der 38-Jährige, der bei dem Vorfall keinen Helm getragen hatte und keine Lenkberechtigung besaß, erlitt durch den Zusammenstoß lebensgefährliche Verletzungen.

Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte ins Landeskrankenhaus Judenburg und anschließend ins Landeskrankenhaus Bruck an der Mur gebracht.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: