Salzburg-Stadt: Bei Garagenausfahrt Fußgänger übersehen

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
25 Jun 07:17 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am Nachmittag des 24. Juni 2020 wollte ein 50-jähriger Brite mit seinem Pkw zu einer Tiefgarage in Salzburg-Maxglan zufahren. Der Lenker musste vor der Schrankenanlage noch einmal etwas mit dem Fahrzeug zurücksetzen und stieß dabei mit dem Heck eine 74-jährige Fußgängerin nieder.
Die Frau wurde mitsamt des von ihr zu diesem Zeitpunkt geschobenen Fahrrades zu Boden gestoßen und erlitt dabei Verletzungen im Kopf- und Schultergürtelbereich.

Die Pensionistin wurde nach der Erstversorgung an der Unfallstelle zur weiteren medizinischen Abklärung in die Chirurgie West des Uniklinikums Salzburg verbracht.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg