Sölden: Bei Forstarbeiten schwer verletzt

Slide background
Foto: Wald / Baum / RegionewsSG / Symbolbild
29 Mai 20:31 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 57-jähriger Österreicher führte am 29.05.2020, um 15:30 Uhr gemeinsam mit seinem Sohn Holzarbeiten im Wald in Sölden durch. Dabei dürfte eine Winde zum Ziehen von Baustämmen zum Einsatz gekommen sein, wobei der 57-Jährige während des Zugvorgangs von einem Baum getroffen und dabei schwer verletzt worden ist. Er wurde in weiterer Folge durch das ÖRK sowie den Notarzthubschraubers "Martin2" vor Ort versorgt und anschließend ins Krankenhaus Zams geflogen.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg