Wien: Bedrohung mit Faustfeuerwaffe

Slide background
Räuber - Symbolbild

28 Sep 18:35 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Frauen alarmierten die Polizei, weil sie laut eigenen Angaben von einem Nachbarn im Innenhof eines Mehrparteienhauses mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte worden seien. Der vermeintlichen Bedrohung soll ein Streit wegen eines Lärms vorausgegangen sein. Der Tatverdächtige, ein 31-jähriger österreichischer Staatsbürger, konnte rasch ausgeforscht werden. Er wurde in seiner Wohnung vorläufig festgenommen. Eine Faustfeuerwaffe konnte nicht aufgefunden werden.



Quelle: LPD Wien



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer