Kühwiesen: Bauer (33) bei Heuarbeiten verletzt

Slide background
Hubschrauber - Symbolbild
© ÖAMTC
16 Jun 11:04 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 33-Jähriger zog sich Samstagnachmittag, 15. Juni 2019, bei Heuarbeiten schwere Verletzungen zu.

Der 33-Jährige führte gegen 13:20 Uhr im Beisein seines Vaters Heuarbeiten am elterlichen Hof durch und blies mittels eines Heugebläses Heu auf die Tenne. Da sich im Bereich der sich drehenden Schaufeln Heu verstopft hat, versuchte er das Problem händisch zu lösen. Dabei griff er zu weit in das Gebläse und zog sich schwere Fingerverletzungen zu. Aufgrund der Verletzung wurden der Notarzt, das ÖRK sowie der Rettungshubschrauber des ÖAMTC verständigt. Nach Erstversorgung vor Ort wurde der 33-Jährige in das Landeskrankenhaus Graz geflogen.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg