Lesachtal: Bäume drohten auf Häuser zu stürzen - Neuschnee

Slide background
Foto: Schnee Baum / pixabay / Free Photos / Symbolbild
13 Nov 19:10 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 13.11.2019 gegen 10:00 Uhr stürzte aufgrund des Neuschnees auf der B111, Abschnitt Lesachtal, Gemeinde Kötschach-Mauthen, Bezirk Hermagor, eine Baumkrone auf die Fahrbahn und weitere Bäume drohten in diesem Bereich auf die Fahrbahn und die dort befindlichen Wohnhäuser zu stürzen. Die B111 wurde daher in diesem Bereich von der Polizei gesperrt und die Freiwillige Feuerwehr Kötschach-Mauthen angefordert. Weiters wurden nach Absprache mit der Freiwillige Feuerwehr die Bewohner zweier gefährdeter Wohnhäuser evakuiert bzw. aufgefordert sich im südlichen Teil ihrer Häuser aufzuhalten.
Die Lage vor Ort wurde im Auftrag der BH Hermagor vom Bezirksförster begutachtet. Die Besitzerin der betroffenen Waldparzelle veranlasste die betroffenen Bäume durch eine Forstbetrieb entfernen zu lassen. Nach Beseitigung der Gefahrenquelle wurde die B111 in diesem Bereich wieder für den Verkehr und die Häuser wieder freigegeben. Die B111 war in der Zeit zwischen 10:40 und 16:30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg