Goldegg: Autofahrerin kollidiert beim Abbiegen mit Moped

Slide background
Unfall - Symbolbild
© Branislav Cerven, shutterstock.com
19 Okt 17:12 2019 von Redaktion International Print This Article

Am 18. Oktober 2019, gegen 21:30 Uhr, kam es in Goldegg zu einem Verkehrsunfall mit Verletzung. Eine 48-jährige PKW Lenkerin aus dem Pongau kollidierte beim Linksabbiegen mit einem entgegenkommenden 18-jährigen, ebenso aus dem Pongau stammenden, Mopedlenker.

Es kam zu einem linksseitigen Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen. Der 18-Jährige wurde dabei vom Moped geschleudert und blieb mit Verletzungen unbestimmten Grades auf der Fahrbahn liegen. Er wurde nach der Erstversorgung durch den Notarzt in das Klinikum Schwarzach/Pg. eingeliefert. Die PKW Lenkerin blieb unverletzt. Mit beiden Beteiligten wurde ein Alkotest durchgeführt. Dieser verlief bei dem Mopedlenker mit 0,56 Promille positiv. Der Mopedlenker trug bei der Kollision einen Helm.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: