Schnifis: Autofahrer schleudert über 10 Meter hohe Böschung

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© Karl HeinzLaube, pixelio.de
30 Jän 15:39 2020 von Redaktion International Print This Article

Ein 21-jähriger Pkw-Lenker fuhr am 29.01.2020 um 08.40 Uhr auf der Jagdbergstraße (L54) von Röns kommend in Richtung Thüringerberg. Kurz nach dem Ortsende bei Km 9,9 geriet der Lenker auf der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern und stürzte mit seinem Fahrzeug ca. 10m über die stark abfallende Straßenböschung. Der Pkw wurde dabei erheblich beschädigt. Der 21-Jährige blieb unverletzt. Die Feuerwehr Schnifis war mit zwei Fahrzeugen und zehn Mann im Einsatz. Die L 54 musste für ca. 30 min gesperrt werden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien: