Neumarkt am Wallersee: Autofahrer ohne Führerschein versucht vor Polizei zu flüchten

Slide background
Polizei - Symbolbild
© regionews.at
20 Mär 06:26 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 20. März, um kurz nach Mitternacht, erregte ein PKW aufgrund defekter Rücklichter im Gemeindegebiet von Neumarkt am Wallersee die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife. Als diese den PKW zum Zweck einer Kontrolle anhalten wollte, beschleunigte der Lenker seinen PKW und versuchte zu flüchten. Nach einer Verfolgung über eine Strecke von etwa drei Kilometern gelang es den Beamten schließlich den Lenker zum Anhalten zu bewegen. Dem Lenker, einem 26-Jährigen aus Neumarkt, wurde der Führerschein bereits vor etwa zwei Jahren wegen Alkohol am Steuer entzogen. Diesen hatte er noch nicht wiedererlangt. Am Fahrzeug konnten schwere Mängel festgestellt werden. Die Weiterfahrt wurde von den Beamten untersagt und der Schlüssel abgenommen. Der Lenker muss mit mehreren Anzeigen rechnen.



Quelle: LPD Salzburg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp