Autofahrer färht Radfahrer (12) nider unf flüchtet - Zeugenaufruf

Slide background
Fahrradunfall - Symbolbild
© Photographee.eu, shutterstock.com
22 Jul 22:01 2019 von Gerhard Repp Print This Article

Am 21.07.2019 gegen 18.30 Uhr fuhr ein 12-jähriger Junge mit seinem Fahrrad in Hohenems auf dem Stockenweg in Fahrtrichtung Rudolf-von-Ems-Straße. Er führte auf seinem Fahrrad eine ebenfalls 12-jährige Freundin mit. Ein bisher unbekannter schwarzer PKW bog von der Straße "Im Lacha" links in den Stockenweg ein und überholte den Fahrradfahrer. Beim Überholvorgang touchierte er den Vorderreifen des Fahrrades, wodurch der Junge mit samt seiner Begleiterin zu Sturz kam. Sie zogen sich dabei Verletzungen unbestimmten Grades an den Armen zu. Der unbekannte PKW-Lenker setzte seine Fahrt, ohne stehen zu bleiben und sich um die Kinder zu kümmern, fort. Die beiden Kinder begaben sich nach dem Unfall ins Landeskrankenhaus Hohenems zur ambulanten Behandlung und meldeten anschließend den Unfall bei der Polizei Hohenems.

Zeugen des Unfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Hohenems zu melden.



Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Gerhard Repp

Chefredakteur

Chefredakteur von www.regionews.at.

Weitere Artikel von Gerhard Repp