Fieberbrunn: Auto steckt auf Bahngleisen fest - Zug kracht hinein

Slide background
Foto: Zuggarnitur ÖBB / Eisenberger / Symbolbild
26 Feb 16:16 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 25. Februar 2020, gegen 21:45 Uhr, fuhr ein 26-jähriger Niederländer mit seinem Pkw in Fieberbrunn, Ortsteil Pfaffenschwendt, von einer Gemeindestraße kommend versehentlich auf den dortigen Bahnsteig bzw. im Anschluss auf die Bahngleise. Dem Mann gelang es nicht mehr mit dem Fahrzeug die Gleise zu verlassen. Als er und sein 31-jähriger Beifahrer einen herannahenden Zug bemerkten, verließen sie sofort den Pkw bevor es in der Folge zum Zusammenstoß zwischen Zug und Auto kam.
Am Pkw entstand Totalschaden. Der Zug wurde ebenfalls beschädigt. Personen kamen nicht zu Schaden.
Ein Alkotest mit dem 26-jährigen Lenker verlief positiv.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg