Riegersdorf: Auto nach Unfall in Garten gewuchtet

Slide background
Autounfall - Symbolbild

10 Jul 07:52 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 09. 07. gegen 17:30 Uhr bog ein 18-jähriger Mann aus dem Bezirk Villach mit seinem PKW von einer Gemeindestraße in Riegersdorf kommend in die Bundesstraße ein und stieß rechtwinkeling gegen den bevorrangten PKW eines 42-jährigen Mannes aus Arnoldstein. Durch die Wucht des Anpralles überschlug sich der PKW des 42-jährigen und kam auf einem angrenzenden Privatgrundstück zum Stillstand. Trotz schwerer Verletzungen konnte er noch selbst über die Beifahrertüre aus dem total beschädigten PKW steigen. Der 18-jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Nach ärztlicher Erstversorgung wurden beide Männer von der Rettung ins Landeskrankenhaus Villach gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg