Rettenegg: Auto kracht in Brücke

Slide background
Autounfall - Symbolbild

08 Jun 08:24 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Freitagnachmittag, 7. Juni 2019, kollidierte ein alkoholisierter Pkw-Lenker (72) mit einer Brücke. Er und seine 83-jährige Beifahrerin wurden unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 14.50 Uhr fuhr der 72-Jährige aus dem Bezirk Bruck an der Leitha/NÖ auf der L407 Feistritzsattelstraße in Fahrtrichtung Ratten. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und einer schweren Alkoholisierung kam der 72-Jährige in einer leichten Linkskurve rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen ein Brückenfundament sowie das Brückengeländer. In der Folge wurde das Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn geschleudert und prallte gegen eine links neben der Fahrbahn befindliche Steinschlichtung.

Der 72-Jährige sowie seine am Beifahrersitz befindliche Frau erlitten Verletzungen unbestimmten Grades. Sie wurden vom Roten Kreuz ins Landeskrankenhaus Weiz eingeliefert. Am Pkw dürfte Totalschaden entstanden sein.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg