Straßgang: Auto erwischt Mopedlenkerin und flüchtet

Slide background
© Josfor, shutterstock.com
30 Mai 21:19 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Freitagabend, 29. Mai 2020, erfasste ein PKW eine vor ihm fahrende Lenkerin eins Kleinkraftrades. Der PKW-Lenker setzte sein Fahrt ohne anzuhalten fort, nach ihm wird nun gefahndet.

Gegen 22:40 Uhr war eine 17- jährige Grazerin mit ihrem Kleinkraftrad auf der Hafnerstraße in östliche Richtung unterwegs. Sie beabsichtigte in weiterer Folge, an der Kreuzung Hafnerstraße/Peter-Leardi-Weg nach links einzubiegen. Zu diesem Zweck setzte sie vorschriftsmäßig den Fahrtrichtungsanzeiger und begann mit dem Abbiegevorgang. Noch während dem Abbiegevorgang erfasste ein zuvor hinter ihr fahrender, schwarzer PKW das Kleinkraftrad auf der linken Seite, wodurch die Frau mit dem Fahrzeug stürzte. Trotz der Kollision setzte der PKW-Lenker seine Fahrt ohne anzuhalten fort. Die 17-jährige Grazerin wurde schwer verletzt vom Roten Kreuz ins UKH Graz verbracht, am Kleinkraftrad entstand erheblicher Sachschaden.

Nach dem Lenker des PKWs wird nun gefahndet: Es dürfte sich um ein schwarzes Fahrzeug handeln, welches durch den Unfall vermutlich im vorderen rechten Bereich beschädigt wurde. Personen, die Zeugen des Vorfalles wurden oder sonst Angaben zum Lenker bzw. zum beschädigten PKW machen können, werden ersucht, sich bei der Verkehrsinspektion Graz 1, 059133/654110, zu melden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg