Maria Rojach: Auto bleibt nach Überschlag in Graben legen

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© McRommy, pixelio.de
12 Nov 12:11 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Eine 27jährige Frau aus Lavamünd lenkte am 12.11.2019 um 07:45 einen unbesetzten Schulbus auf der Ettendorfer Landesstraße in Richtung Maria Rojach. In Untereberndorf kam sie, nach ihrer Angabe aufgrund eines die Fahrbahn querenden Rehs, nach dem Bremsen ins Schleudern, rechts von der Fahrbahn ab, und überschlug sich mehrmals im Straßengraben. Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde von der Rettung in das Landeskrankenhaus Wolfsberg eingeliefert. Es befanden sich keine weiteren Personen im Fahrzeug. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Die Freiwillige Feuerwehr Maria Rojach stand mit 5 Mann im Einsatz.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg