Linz: Aufweckversuch artet in Körperverletzung aus

Slide background
Gewalt - Symbolbild
© shutterstock.com
18 Jul 17:01 2019 von Sarah Gillhofer Print This Article

Ein 20-jähriger Linzer war am 18. Juli 2019 um 4:15 Uhr am Weg in die Arbeit und entdeckte in der Wiener Straße einen schlafenden 21-jährigen Chinesen vor der Eingangstür eines Mehrparteinhauses. Ein Aufweckversuch artete in ein Gerangel und in weiterer Folge in eine gegenseitige Körperverletzung aus, wobei der schwer betrunkene 21-Jährige auf den 20-Jährigen einschlug und diesen ins Gesicht biss. Der 20-Jährige verteidigte sich ebenso und er fügte dem 21-Jährigen einen Kratzer im Gesicht zu. Der 20-Jährige wurde mit dem ÖRK in den MedCampus III eingeliefert. Der Betrunkene verweigerte eine Behandlung und wird zusätzlich wegen aggressiven Verhaltens angezeigt.



Quelle: LPD Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Sarah Gillhofer

Redaktion Tirol

Weitere Artikel von Sarah Gillhofer