Wolfurt: Auffahrunfall mit drei Verletzten auf der A14

Slide background
Symbolbild
© Dmitry Kalinovsky, shutterstock.com
24 Feb 07:09 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

01. Auffahrunfall mit drei Verletzten auf der A14 in Wolfurt
Am 22.02.2020, um 12:08 Uhr fuhren 5 Pkws auf dem linken Fahrstreifen der A14 in Fahrtrichtung Tirol. Auf Höhe Straßenkilometer 13,6 musste der erste Pkw-Lenker sein Fahrzeug staubedingt anhalten. Drei nachfolgende Pkw-Lenker bremsten deren Pkws ebenfalls verkehrsbedingt ab. Der Lenker des fünften Pkws leitete eine Vollbremsung ein. Er konnte jedoch trotz versuchtem Ausweichmanöver nach links eine teilweise seitliche Kollision mit den anderen Fahrzeugen nicht mehr verhindern. Durch den Verkehrsunfall wurden drei Personen unbestimmten Grades verletzt. An den Pkws entstand erheblicher Sachschaden. Die linke Fahrspur war für ca. 1 Stunde für den Verkehr gesperrt.


Quelle: LPD Vorarlberg



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg