Auffahrunfall mit 3 Fahrzeugen

Slide background
Autounfall - Symbolbild
© pcdazero, pixabay.com
06 Dez 09:03 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 05.12.2019, gegen 17.00 Uhr lenkte ein 38-jähriger Österreicher seinen PKW auf der Tiroler Straße (B 171) von Mötz kommend in Richtung Stams und wollte nach links in das Ortsgebiet Stams einbiegen. Dahinter fuhr ein 36-jähriger Österreicher mit einem Firmenfahrzeug ebenfalls in östliche Richtung. Trotz einer Notbremsung konnte der nachfahrende Lenker seinen PKW nicht mehr rechtzeitig anhalten und fuhr auf den PKW des 38-Jährigen auf. Durch die Wucht des Aufpralles wurde dessen Auto auf die Gegenfahrbahn geschleudert und kollidierte dort in der Folge mit dem PKW eines entgegenkommenden 37-jährigen Österreichers. Der 38-jährige Unfallbeteiligte wurde laut derzeitigem Erkenntnisstand leicht verletzt und mit der Rettung in das Krankenhaus Zams eingeliefert. Die weiteren Unfallbeteiligten blieben unverletzt. An den drei Unfallfahrzeugen entstand jeweils Totalschaden.
Die B 171 musste während der Unfallaufnahme und den Aufräumarbeiten kurzzeitig komplett gesperrt werden.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg