Ilztal: Asche in Wald sorgt für Brand

Slide background
Foto: Glut Asche Ofen / RegionewsSG / Symbolbild
16 Feb 12:28 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Samstagvormittag, 15. Februar 2020, entsorgte ein 61-Jähriger aus dem Bezirk Weiz die Asche seines Heizofens in einem Waldstück. Das trockene Laub geriet in Brand.

Gegen 08.30 Uhr reinigte der 61-Jährige seinen Heizofen und brachte die Asche in einer Schiebetruhe zu einem angrenzenden Waldstück. Laut den Angaben des 61-Jährigen, hätten sich in der Asche noch zwei Glutstücke befunden. Gegen 12.00 Uhr bemerkte der 65-jährige Waldbesitzer eine starke Rauchentwicklung im Bereich seines Waldes und verständigte die Einsatzkräfte. Die Freiwilligen Feuerwehren Preßguts und Puch bei Weiz, im Einsatz mit 41 Personen und sechs Fahrzeugen, konnten den Brand löschen. Im Waldstück war das trockene Laub auf einer Fläche von etwa 3000 Quadratmeter in Brand geraten. Es entstand ein Schaden in unbekannter Höhe. Personen wurden bei dem Vorfall nicht verletzt.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg