Gschaid bei Birkfeld: Arbeitsunfall mit Fleischwolf

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
02 Apr 07:12 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 21-Jähriger erlitt bei einem Arbeitsunfall Mittwochnachmittag, 1. April 2020, schwere Verletzungen und musste in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert werden.

Der 21-Jährige aus dem Bezirk Weiz ist bei einer Firma als Techniker beschäftigt. Gegen 14:45 Uhr wollte der Mann an einem laufenden Fleischwolf (Mischmaschine) eine Reparatur vornehmen. Dabei geriet er mit dem rechten Zeigefinger in das Rührwerk und verletzte sich schwer. Ein Fremdverschulden kann dem derzeitigen Erhebungsstand nach ausgeschlossen werden.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg