Klagenfurt: Arbeitsunfall beim Laden

Slide background
Rettungswagen - Symbolbild
© SG, regionews.at
25 Feb 10:56 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Am 25.02., 06.55 Uhr, war ein 30-jähriger Mann aus dem Bezirk Klagenfurt-Land in Klagenfurt a.W. als LKW-Fahrer mit dem Beladen seines LKW´s beschäftigt.
Dabei geriet er mit der Hand zwischen das Ladegut und klemmte sich einen Finger zwischen zwei Platten ein, sodass ihm die Kuppe des rechten Zeigefingers abgetrennt wurde.
Er wurde von der Rettung ins Klinikum Klagenfurt a.W. gebracht.



Quelle: LPD Kärnten



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg