Oberösterreich: Arbeitsgespräch zwischen LH-Stellvertreterin Christine Haberlander und Landesrätin Beate Palfrader

Slide background
Oberösterreich

04 Mär 19:00 2020 von Redaktion Salzburg Print This Article

Zu einem Arbeitsgespräch war die Tiroler Bildungs-Landesrätin Beate Palfrader zu Gast bei LH-Stellvertreterin und Bildungsreferentin Mag.a Christine Haberlander. Im Mittelpunkt des Gesprächs standen die Themen Begabungs- und Exzellenzförderung in Oberösterreich sowie die Einbindung des Kinderbetreuungsbereichs in die Bildungsdirektion. „Oberösterreich hat als bisher einziges Bundesland die Möglichkeit genutzt, auch die Kinderbildung und –betreuung in die Zuständigkeit der Bildungsdirektion zu geben. Dieses Modell haben wir beim heutigen Austausch vorgestellt und wir freuen uns über das Interesse an diesem bisher einzigartigen oberösterreichischen Modell. Wir haben mit dem ‚Haus der Pädagogik‘ bisher schon gute Erfahrungen gemacht und merken, dass die Bereiche vorschulische und schulische Bildung immer mehr zusammenwachsen. Die Bildungsdirektion kümmert sich als einzig zuständige Stelle um den gesamten Bildungsweg von der Krabbelstube bis zur Matura oder abgeschlossenen Lehrausbildung. Das ermöglicht es uns, Nahtstellen besser zu erkennen und zu nutzen. So haben wir uns etwa zum Ziel gesetzt, durch die bessere Nutzung dieser Nahtstellen den Übergang vom Kindergarten in die Volksschule zu erleichtern und die Pädagoginnen und Pädagogen dabei zu unterstützen, Stärken früh zu erkennen und bei Schwächen früh zu reagieren“, so Haberlander.

„Seit dem 1. September 2019 ist die Bildungsdirektion Oberösterreich unter anderem auch für die Elementarpädagogik und die Schulassistenz zuständig, wodurch sie zur größten in Österreich wurde. Aus diesem Grund war uns ein Erfahrungsaustausch wichtig“, sagte Palfrader.

Haberlander bedankte sich abschließend für die herzliche Aufnahme an einer Tiroler Schule im Rahmen einer Bildungsexkursion im Jahr 2019.


Quelle: Land Oberösterreich



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg