Telfs: Arbeiter zwischen Bolzen und Maschine eingeklemmt - tot

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
25 Jun 17:24 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Ein 34-jähriger Österreicher war am 25.06.2019, gegen 01:00 Uhr, mit Reinigungsarbeiten an einer Pressmaschine in einer Firma in Telfs beschäftigt. Er führte diese bei laufendem Betrieb durch und wurde dabei zwischen einem Bolzen und Maschinenteilen eingeklemmt. Ein weiterer Mitarbeiter bemerkte, dass die Maschine zum Stillstand gekommen war und fand den Verunglückten. Er barg diesen mit anderen Kollegen und begann sofort mit der Reanimation, diese blieb jedoch erfolglos. Der genaue Unfallhergang ist noch Gegenstand der Ermittlungen. Von der Staatsanwaltschaft wurde ein Sachverständiger bestellt sowie eine Obduktion angeordnet.



Quelle: LPD Tirol



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg