Gleisdorf: Arbeiter von Metallteil schwer getroffen

Slide background
Notarzt - Symbolbild
© Joerg Huettenhoelscher, shutterstock.com
20 Mai 15:30 2019 von Redaktion Salzburg Print This Article

Montagfrüh, 20. Mai 2019, wurde ein 28-Jähriger von einem etwa 20 Kilogramm schweren Metallteil am Kopf getroffen und unbestimmten Grades verletzt.

Gegen 07:00 Uhr bediente der 28-Jährige aus dem Bezirk Weiz in der Halle eines metallverarbeitenden Betriebes eine Drehbank. Aus unbekannter Ursache löste sich während des Drehvorganges ein Werkstück (Metallteil). Das Metallteil wurde aus der Spanneinrichtung geschleudert, durchbrach dabei das Schutzglas und traf den 28-Jährigen am Kopf. Ein Arbeitskollege verständigte die Rettungskräfte.

Nach der Erstversorgung wurde der Mann ins Landeskrankenhaus Weiz eingeliefert.



Quelle: LPD Steiermark



  Markiert "tagged" als:
  Kategorien:
Redaktion Salzburg

Redaktion Tennengau

Weitere Artikel von Redaktion Salzburg